Die sechsten Klassen ermitteln den Schulsieger des Vorlesewettbewerbs 2017

Seit Dienstag steht es fest - Marika Fleischer aus der 6c wird das Archi als Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels 2017 in der nächsten Runde vertreten.

Weihnachten naht in großen Schritten und damit rückt auch das Gloria-Singen immer näher - höchste Zeit also, mit den Proben zu beginnen.
Wann? - Mittwochs in der 7. Stunde
Wo? - Aula
 

Die Fachschaft Musik lädt herzlich ein zum Musikabend am Archi
Wann? - Mittwoch 11.10.17 und Donnerstag, 19.10.17, jeweils um 18.30 Uhr
Wo? - Aula des Archigymnasiums

Programm:

Die 47 Schülerinnen und Schüler, die in der Woche vom 18.09. – 22.09.2017 im Süden Englands verbracht haben, blicken äußerst zufrieden auf ihren educational stay zurück.
Die Jugendlichen wurden herzlichen von ihren Gastfamilien in Birchington-on-Sea/Kent aufgenommen, bei denen sie in kleinen Gruppen für fünf Tage den britischen Alltag hautnah erleben konnten.

Unsere Schülerteams aus der Stufe 6 und aus der Q2 hatten am Samstag, den 17.9.2017, in Begleitung von Marc Olschewski und Patrick Schnell viel Spaß und Grund zum Jubeln beim regionalen Schülerwettbewerb am Tag der Chemie im Bayerwerk in Bergkamen. Die beiden angetretenen Teams belegten in ihrer Altersstufe einen ersten und einen zweiten Platz des anspruchsvollen Wettbewerbs.

Was haben Robben, Elefanten und Flughunde gemeinsam???
Sie alle sind Säugetiere, die perfekt an ihren Lebensraum angepasst sind; und sie alle wohnen im Münsteraner Allwetterzoo.
Im Rahmen des Biologieunterrichts unternehmen die Klassen 5b und 5d begleitet von den Fachlehrern Herrn Henke und Herrn Schnell, den Klassenlehrerinnen Frau Hoffmeier und Frau Rohde und der Referendarin Frau Terlingen am vergangenen Mittwoch eine Exkursion in die Zooschule des Allwetterzoos in Münster.

Im Rahmen einer ganztägigen Exkursion konnten die Englisch-Grundkurse der Jahrgangstufe Q1 des Archigymnasiums erste Uniluft schnuppern.
Als Vorbereitung auf das erste Unterrichtsvorhaben nach den Sommerferien besuchten die Schülerinnen und Schüler einen von der Ruhr Universität Bochum angebotenen workshop zum Thema „Shakespeare“. Vor Ort halfen junge Unidozenten, den literarische Giganten auf eine handzahme Größe schrumpfen zu lassen, indem sie zunächst in einer knappen Vorlesung Einblicke in die Welt Shakespeares und das Elisabethanische Zeitalter gewährten.