Die Schülerinnen Delia Mantau, Jennifer Stamm, Johanne Dieck und Alicia Weber haben im Rahmen des Pädagogikkurses zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ eine Projektidee entwickelt, die nun in die Praxis umgesetzt wurde.

Wir gratulieren Nils Posson aus der 6c ganz herzlich zu seinem phantastischen Abschneiden beim Vorlesewettbewerb auf der Bezirksebene.
“Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ein Schüler des Archi das letzte Mal so weit gekommen ist. Toll gemacht, Nils“, meinte Herr Papenheim, als er dem Sechstklässler einen Büchergutschein als Anerkennung der Schule für diese herausragende Leistung übergab.

46 Schüler der Jahrgangsstufe 7 und 6 Lehrer des Archigymnasiums haben ihren Unterricht für eine Woche auf die Piste in 2000m Höhe verlagert und haben zwischen Weißhorn (2300m) und Schwarzhorn (2400m) am Paso Oclini (Jochgrimm, Italien) im schönen Südtirol viele kleine, große, schnelle und dynamische Schwünge auf Skiern trainiert. Bei traumhaftem Sonnenschein vor herrlicher Bergkulisse haben die Archischüler eine tolle Woche im Schnee verbracht! Während die Klassen 7b und 7d bereits wohlbehalten zurückgekehrt sind, übernehmen in dieser Woche die Klassen 7a und 7c vom Archigymnasium nun das Bogenfahren auf den dünnen „Bretteln“ in Jochgrimm.

Am 16.3.  starten 15 Archischülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch nach Briey, Lothringen. Alle freuen sich auf die französischen Freunde und ein abwechslungsreiches Programm! Eine Woche werden wir ein bain linguistique nehmen und unsere interkulturellen Kompetenzen erweitern.

 

In diesem Jahr nehmen wir gleich mit zwei spannenden Projekten am "3malE Schulwettbewerb" teil. Dabei steht das Thema Energie im Mittelpunkt, denn als wichtiges Querschnittsthema berührt Energie in der Schule nicht nur die MINT-Fächern. 3malE möchte mit dem Wettbewerb Schülerinnen und Schüler dazu animieren, ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.

Am Mittwoch - 13. Februar 2019 – war es in der 7. Stunde wieder soweit.
Viele Schülerinnen und Schüler der Stufen 7 und 9 waren zusammen gekommen um am Erdkundewettbewerb „Diercke Wissen 2019“ teilzunehmen, ein Wettbewerb der Tradition hat und vom Westermann Verlag jährlich bundesweit auf freiwilliger Basis angeboten wird. Für viele Schülerinnen und Schüler bedeutete dies bereits die wiederholte Teilnahme.
Der Wettbewerbsfragenkatalog ist durchaus stets anspruchsvoll, werden doch nicht nur Kenntnisse erfragt, die irgendwann in der Sekundarstufe I im Lehrplan stehen. Es müssen eher allgemein geographische Wissensfragen zu Deutschland, Europa, der Welt oder auch zu topographischem Wissen beantwortet werden.
Der Schulsieger 2019 ist Marius Temme, Klasse 9a.

Die Schulband Archi GiG unter der Leitung von Frauke Geisweid tritt am Samstag, den 9.3.19 von 19:00-19:45Uhr (Raum 5) zum wiederholten Male bei der legendären VHS-Jazznacht im Schlachthof auf und freut sich über zahlreiche Fans und Zuhörer aus dem Archiumfeld an diesem Abend. Die nun schon seit 10 Jahren bestehende 15-Köpfige Big Band des Archigymnasiums wird - wie schon seit Jahren auch auf der Jazznacht - eine bunte Mischung aus Jazz, Funk & Rockstücken mit animierenden Grooves, fetzigen Bläsersätzen und strahlendem Gesang auf die Bühne bringen.

Kommen Sie/Kommt ihr doch vorbei - es lohnt sich! Wir freuen uns auf Sie/euch!


 
 
Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok