Der Französischkurs der 8. Jahrgangsstufe von Frau Pankoke des Archigymnasium war am "Deutsch-Französischer Entdeckertag " in Harsewinkel, um das Unternehmen Claas zu besuchen. Um ca. 10:00 Uhr sind die 14-Jährigen am Claas-Gebäude angekommen, wo sie von zwei Mitarbeiterinnen herzlich begrüßt wurden.
Nach einer kurzen, französischsprachigen  Rede der Mitarbeiterinnen wurde ihnen ein Film über das Unternehmen und dessen Produktion gezeigt.

Vor drei Jahren haben die Archianer den „Physik aktiv“ Wettbewerb schon einmal gewonnen. Nun fand gestern am Archigymnasium für die Klassen 5 bis 8 die schulinterne Vorausscheidung zum diesjährigen Finale der Bezirksregierung Arnsberg mit dem Thema „Schiff ahoi“ statt.

Die Fußballer der WK IV vom Archi-Gymnasium haben am Dienstag, den 25.04.17 die Endrunde der Kreismeisterschaften im Soester Jahnstadion gespielt und den 1. Platz absolviert. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler!

Das Team des Archigymnasiums steht im Finale des Schulwettbewerbs GedankenBlitz! Nachdem unser Team mit dem Namen „Kognitives Gewitter“ die Aufgaben der ersten beiden Runden mit Bravour gelöst hat und nun zu den besten vier Teams gehört, steht das große Live-Finale an.  

Was?              Finale des GedankenBlitzes
Wann?            Donnerstag, 04.05.2017,  15 Uhr
Wo?                Sporthalle des Börde-Berufskollegs
                        (Geschwister-Scholl-Straße 1, 59494 Soest)
Unser Ziel ist es, als erste Schule zum zweiten Mal den Schulwettbewerb rund um die MINT-Fächer zu gewinnen. Der diesjährige Sieger erhält ein unvergessliches Schulhofkonzert mit der Sängerin Madeline Juno, der Band Blockrudel und Matze Knop.
Um unser großes Ziel zu erreichen benötigen wir nächsten Donnerstag Ihre und Eure Unterstützung! Besuchen SIe das spannende Finale und feuern sie unser Team an!



Am 2. Februar ging es für unsere Klasse, der 7C, nach Dortmund zur DASA.

Nach der gemeinsamen Zugfahrt nach Dortmund sind wir dort freundlich empfangen worden.

Ungefähr zwei Stunden bevor eine gebuchte Führung startete, bekamen wir die Zeit, uns in kleinen Gruppen in der DASA genauer umzuschauen. Die Zeit reichte, um sich alles anzugucken und manche Dinge auch auszuprobieren. So konnte man beispielsweise einen riesigen Computer mit Hilfe einer Art Maus bedienen.

Am Dienstag, den 07.02.2017 fuhren wir, die Klassen 9A, 9B und 9D mit unseren Lehrkräften Frau Waida, Frau Fait, Herrn Reus, Herrn Witton, Frau Schulze-Buxloh und Herrn Heints nach Köln. Morgens um 08:15 Uhr versammelten sich alle in der Pausenhalle, um dann gemeinsam zum Bus zu gehen. Kurz darauf fuhren wir dann mit den zwei Bussen los. Die Fahrt verlief gut und dauerte ca. zwei Stunden. In Köln angekommen, war das Wetter leider nicht so gut, da es stark regnete.

Nach Ihrem Sieg im Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs in Werl am 16. Februar freut sich Finja Damrosch (Klasse 6c) nun über ihre Einladung zur nächsten Runde, zum Bezirkswettbewerb nach Kreuztal am 24.April. „Ich freue mich schon auf die anderen Vorleser, weil sie genauso viel Spaß am Lesen haben wie ich und ich beim Wettbewerb bestimmt neue Bücher kennenlernen werde.“  Wir drücken ihr die Daumen und wünschen ihr viel Erfolg.