„Hilfe, ich kriege gemeine und verletzende WhatsApps und weiß nicht, was ich dagegen machen soll. Wer kann mir helfen?“ Oder auch: „Warum sind soziale Medien überhaupt so faszinierend, dass ich in meiner Freizeit kaum davon loskomme?“
Mit solchen und andern wichtigen Fragen haben sich die neu ausgebildeten Medienscouts aus den Jahrgangstufen 8 und 9 in einer dreitägigen Grundausbildung intensiv auseinandergesetzt.

In zahlreichen Workshops haben sie gelernt, wie sie gerade auch jüngere Mitschüler im Umgang mit digitalen Medien beraten und unterstützen können, damit der Umgang mit Internet, Smartphone & Co. nicht zur Qual wird.
Das Wichtigste, haben die neuen Experten der modernen Kommunikationsmedien  gelernt, ist es, über die Probleme zu reden und sich gegen Anfeindungen zu wehren. Genau hierfür stehen unsere Medienscouts zur Verfügung.

 
 
Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok